Gefllt mir Follow me RSS abonnieren
Wochenendtipps: Kraftidioten, Turist und Northern Lies

Wochenendtipps: Kraftidioten, Turist und Northern Lies

Auf den Export skandinavischer Kinofilme ist Verlass. Mit „Kraftidioten“ und „Turist“ sind gleich zwei Filme von unseren nördlichen Nachbarn in dieser Woche gestartet. Wer es lieber musikalisch mag, sollte ebenfalls unsere Tipps fürs Wochenende weiterlesen.

Kraftidioten – Einer nach dem anderen

Aus Norwegen kommt die rabenschwarze Komödie „Kraftidioten“ mit dem mehrfach ausgezeichneten Schweden Stellan Skarsgård in der Hauptrolle.
Familienvater Nils Dickmann (Skarsgård) lebt mit seiner Frau auf einem Dorf in Norwegen und verdient sich seinen Unterhalt als Schneepflugfahrer. Eines Tages wird sein Sohn tot aufgefunden: Überdosis Heroin. Nils glaubt nicht an die offizielle Todesursache und macht sich heimlich auf die Suche nach den vermeintlichen Tätern. Dabei legt er sich mit Drogengangs und der serbischen Mafia (Bruno Ganz als Mafiaboss) an. Und Nils hat seine eigene Art die Probleme zu lösen …
Mit „Kraftidioten“ liefert Regisseur Hans Petter Moland (En ganske snill mann / dt. Ein Mann von Welt) eine außergewöhnliche Mischung aus Gangster-Thriller, Familiendrama und blutig-schwarzer Komödie. Es ist bereits die vierte Zusammenarbeit zwischen Moland und Skarsgård.
In Hamburg läuft der Film unter anderem im Abaton.

Turist (Höhere Gewalt)

Der entspannte Familienskiurlaub in den französischen Alpen wird für das schwedische Ehepaar Tomas und Ebba zu einer Art Geschlechterkampf. Eigentlich ist das Bergidyll perfekt. Doch dann saust eine Lawine auf die Restaurant-Terrasse zu und Tomas sucht das Weite – ohne vorher Ebba und die zwei gemeinsamen Kinder zu beschützen. Ebba ist über sein Verhalten geschockt. Hat er feige gehandelt? Arrogant? In der Ehe beginnt es zu kriseln. Mit nordisch trockenem Humor werden die Rollenbilder einer modernen Familie auseinandergenommen.
Auch „Höhere Gewalt“ läuft in Hamburg im Abaton.

The Northern Lies in Bremen

Gute nordische Musik spielt am Wochenende in Bremen. Die nordnorwegische Folklore-Band Northern Lies spielt heute (21. November) und am Samstag, 22. November jeweils um 20.30 Uhr im Gastfeld in Bremen. Die Band aus dem arktischen Tromsø tourt mit ihrem Debütalbum „Midnight Medicine“ durch Deutschland.  Seit Ende Oktober ist das Album auch in Deutschland erhältlich. Das Trio begeisterte Musikerkritiker vor allem mit ihrem fröhlichen, warmen Sound.

Das Beste: in Bremen ist der Eintritt frei. Am 23. November spielt Northern Lies in Langenberg, am 24. November in Köln und am 25. November in Marburg. Und einen musikalischen Vorgeschmack gibt es hier:

Wir wünschen ein schönes Wochenende!

 

FacebookTwitterGoogle+LinkedInXINGEmpfehlen

Tags: , , , , , , , ,

Kommentar schreiben